Der vierzehnte Teil unserer Social Media Serie zu Content-Ideen wird Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Produkte und Ihre angebotenen Waren optimal und nutzerfreundlich in Facebook präsentieren können.

Facebook

Facebook ermöglicht die Einrichtung, eines eigenen Bereichs auf Ihrer Unternehmensseite, in die Sie Ihre verschiedenen Produkte integrieren können. Dieser Bereich nennt sich „Shop“.
Empfehlung: Verwenden Sie Produktvarianten, anstatt ein Produkt mehrmals aufzulisten. Sie können maximal vier Varianten für ein Produkt auflisten.

Besonders Vorteilhaft ist dieser Vorgang für Unternehmen mit eigenem Onlineshop, denn unter dem Punkt „URL für Kaufvorgang“ müssen Sie die Seite des Produktes im Onlineshop verlinken. So wird ein interessierter Kunde direkt weitergeleitet zu dem Ort, wo er das Produkt auch gleich kaufen kann.

Facebook hat hier die Interessen seiner Kunden im Blick und möchte möglichst benutzerfreundlich handeln. Denn, wer ein Produkt sieht, das ihm gefällt, möchte auch sofort dorthin geleitet werden, wo er dieses kaufen kann.

Im Folgenden sehen Sie das angebotene Menü:

Tipps für eine erfolgreiche und zulässige Präsentation Ihres Produktes

Anforderungen zu Bildern:

  • Jedes Produkt benötigt mindestens ein Bild.
  • Jedes Bild muss ein Bild des Produktes selbst sein. Eine grafische Darstellung des Produkts (wie eine Zeichnung oder ein Symbol) ist nicht zulässig.

Verwende Bilder, auf die Folgendes zutrifft:

  • Leicht verständlich und zeigen das ganze Produkt
  • Auflösung von mindestens 1.024 x 1.024
  • Quadratisches Format
  • Nahaufnahme des Produkts
  • Weißer Hintergrund
  • Zeigen das Produkt in realen Situationen

Verwende keine Bilder, auf die Folgendes zutrifft:

  • Enthalten Text (z. B. Calls to Action, Promotioncodes)
  • Enthalten anstößige Inhalte (z. B. Nacktheit, nicht jugendfreie Sprache, Gewalt)
  • Enthalten Werbematerial
  • Enthalten Wasserzeichen
  • Enthalten zeitabhängige Informationen, z. B. befristete Preisnachlässe

Deine Beschreibungen sollten:

  • sich ausschließlich auf das Produkt beziehen.
  • kurz und gut verständlich sein.
  • besondere Produkteigenschaften hervorheben.
  • grammatikalisch richtig sein und eine korrekte Zeichensetzung aufweisen.

Deine Beschreibungen sollten Folgendes nicht enthalten:

  • HTML
  • Telefonnummern oder E-Mail-Adressen
  • Lange Titel
  • Übermäßige Zeichensetzung
  • Nur Groß- oder Kleinschreibung
  • Bücher- oder Film-Spoiler

Hier sind einige Beispiele, wie verschiedene Produkte bei Facebook präsentiert werden können:

Optimal

Gut

Könnte besser sein


Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und Freude beim Erstellen Ihres Social Media Beitrags!

Freuen Sie sich in der kommenden Woche auf das nächste Thema 
„Instagram Stories“.
Der Beitrag dazu erfolgt wie gewohnt in unseren News am Donnerstag – den 18. April 2019.

Hier geht es zum vorherigen Beitrag, in dem wir Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Dienstleistungen optimal in Social Media präsentieren können.


Wenn Sie eine professionelle Social Media Kampagne von Köln | Dialog konzipiert haben möchten, übernehmen wir das gerne für Sie. Sprechen Sie uns an!

  1. Ihre Kontaktdaten:

    Bitte füllen Sie die folgenden mit einem (*) gekennzeichneten Felder aus.